Logo 

Kartoffelstrudel

print
Mengenangaben für 4 Personen
Zutatenliste
1 Stk Blätterteig, Rolle
750 g Kartoffeln, gekocht
250 g Räuchertofu
1 Stk Zwiebel
150 g No-Muh Chäs (oder Wilmersburger Pizzaschmelz)
200 ml Sojasahne
10 g Sieglindes Erdäpfelgewürz (Sonnentor) (optional)
Salz und Pfeffer
etwas Sojamilch zum Bestreichen
etwas Öl

Zubereitung
Die gekochten Kartoffeln noch warm durch die Flotte Lotte drehen oder mit dem Stampfer zerstampfen. Zwiebel und Räuchertofu in kleine Würfelchen schneiden, in einer beschichteten Pfanne mit Öl scharf anbraten, bis es kross ist. Den Käse reiben. Jetzt die Zwiebel-Räuchertofu Mischung und den Käse unter die Kartoffelmasse ziehen, die Sahne dazu geben und alles kräftig verkneten (funktioniert am besten mit den Händen). Mit Salz und Pfeffer, sowie dem Erdäpfelgewürz (optional) abschmecken. Den Blätterteig aus der Packung nehmen und auflegen. Die Masse mittig einlegen und zu einer Rolle formen. Dann die beiden Seiten (längs) darüber schlagen, dass der Strudel knapp zugeht. Zum Schluss den Strudel mit etwas Sojamilch bestreichen und bei 190°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Rohr für etwa 25 Minuten backen.


Zusatzinformationen

Rezeptgruppe Haupt
utensils Ofen
Source/Quelle:
Daniela Lais
Eingetragen von vegan.at / info@vegan.at

Daniela Lais
 Sprache:
 deutsch
 english
 français
über veg-r.org
Rezepte
Restaurants